So entfernen Sie „3D-Objekte“ von diesem PC unter Windows 10

Das Fall Creators Update von Windows 10 fügt diesem PC einen Ordner „3D-Objekte“ hinzu. Es erscheint sogar in der Sidebar des Datei-Explorers. Microsoft versucht eindeutig, Paint 3D und die anderen neuen 3D-Funktionen von Windows 10 zu bewerben, aber Sie können den Ordner ausblenden, wenn Sie ihn nicht mögen – Sie müssen nur in die Registry greifen.

Dadurch wird der Ordner nicht von Ihrem PC gelöscht. Der Ordner 3D-Objekte und sein Inhalt sind weiterhin unter C:\Users\NAME\3D Objects zugänglich, wobei NAME der Name Ihres Windows-Benutzerkontos ist. Dadurch wird es lediglich aus der Sidebar des Datei-Explorers entfernt.

 

Du kannst auch die anderen Ordner von diesem PC entfernen, aber wir denken, dass die anderen Ordner ziemlich nützlich sind. Der Ordner 3D-Objekte ist wahrscheinlich für die meisten Menschen nicht nützlich.

 

Entfernen von „3D-Objekten“ durch Bearbeiten der Registry

 

Dazu müssen Sie die Registrierung bearbeiten. Hier ist unsere Standardwarnung: Der Registrierungseditor ist ein leistungsstarkes Werkzeug, dessen Missbrauch Ihr System instabil oder sogar inoperabel machen kann. Dies ist ein ziemlich einfacher Hack und solange man sich an die Anweisungen hält, sollte man keine Probleme haben. Wenn Sie jedoch noch nie damit gearbeitet haben, sollten Sie sich überlegen, wie Sie den Registrierungseditor verwenden, bevor Sie beginnen. Und sichern Sie definitiv die Registrierung (und Ihren Computer!), bevor Sie Änderungen vornehmen.

 

Um zu beginnen, öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie auf Start klicken, „regedit“ eingeben und die Eingabetaste drücken. Erteilen Sie ihm die Erlaubnis, Änderungen an Ihrem PC vorzunehmen.

Gehen Sie zunächst zu dem folgenden Schlüssel im Fenster des Registrierungseditors. Sie können die untenstehende Zeile kopieren und in die Adressleiste einfügen oder über die linke Seitenleiste navigieren.

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace

 

Suchen Sie im linken Bereich unter Namensraum den Unterschlüssel {0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A}. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie „Löschen“ und bestätigen Sie, dass Sie die Taste löschen möchten.

Zweitens, gehen Sie zu dem folgenden Schlüssel im Fenster des Registrierungseditors. Sie können die untenstehende Zeile kopieren und in die Adressleiste einfügen oder über die linke Seitenleiste navigieren.

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace

 

(Wenn Sie keinen „Wow6432Node“-Schlüssel auf Ihrem PC haben, verwenden Sie eine 32-Bit-Version von Windows 10. Du kannst jetzt einfach aufhören – du bist fertig! Wenn Sie den Schlüssel sehen, verwenden Sie eine 64-Bit-Version von Windows 10 und müssen mit den Anweisungen fortfahren.)

 

Suchen Sie erneut den Unterschlüssel {0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A} unter Namensraum im linken Bereich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie „Löschen“ und bestätigen Sie, dass Sie die Taste löschen möchten.

Du bist jetzt fertig. Der Ordner „3D-Objekte“ ist von diesem PC verschwunden, sowohl in der Hauptansicht als auch in der Seitenleiste des Datei-Explorers.

Sie sollten Ihren PC nicht neu starten müssen. Wenn der Ordner 3D-Objekte entfernen jedoch aus irgendeinem Grund nicht sofort verschwindet, sollte ein Neustart des PCs das Problem beheben.

 

Wenn Sie den Ordner aus irgendeinem Grund wiederherstellen möchten, erstellen Sie einfach die Unterschlüssel, die Sie gelöscht haben, an derselben Stelle neu und geben Sie ihnen den Namen {0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A}. Sie müssen nichts innerhalb der Unterschlüssel hinzufügen – solange sie sich an der richtigen Stelle mit dem richtigen Namen befinden, wird der Ordner 3D-Objekte wieder angezeigt.

 

Laden Sie unseren One-Click Registry Hack herunter.

 

Wenn Sie die Registrierung nicht selbst bearbeiten möchten, können Sie unseren One-Click-Registry-Hack verwenden. Wir haben Registrierungs-Hacks erstellt, die den Ordner entfernen und wiederherstellen, mit separaten Versionen für 64-Bit- und 32-Bit-Versionen von Windows. Alle vier Registry-Hacks sind in der folgenden Datei enthalten.

Laden Sie einfach den Hack herunter und doppelklicken Sie auf denjenigen, den Sie verwenden möchten. Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows verwenden, verwenden Sie den 64-Bit-Hack. Wenn Sie eine 32-Bit-Version von Windows verwenden, verwenden Sie den 32-Bit-Hack.

 

Diese Hacks tun genau das Gleiche, was wir dir oben angewiesen haben. Diejenigen, die den Ordner 3D-Objekte löschen, entfernen den Schlüssel {0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A} an den entsprechenden Stellen. Diejenigen, die den Ordner wiederherstellen, fügen den Schlüssel {0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A} an die entsprechenden Stellen zurück.

 

Sie sollten nur Registry-Hacks aus vertrauenswürdigen Quellen ausführen, aber Sie können sie jederzeit selbst überprüfen, um zu bestätigen, was sie tun werden. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine.reg-Datei und wählen Sie „Bearbeiten“, um den Inhalt in Notepad anzuzeigen. Und wenn Sie gerne an der Registry herumfummeln, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie man seine eigenen Registry-Hacks erstellt.